Fr 1.9.2017
20:00
FILM

200 JAHRE/2 RÄDER • CYCLE CINEMA CLUB

Gemeinsam mit dem CycleCinemaClub packen wir die Leinwand und den Picknickkorb ein und radeln ins Grüne. Muskelkraft oder Elektroantrieb? Während sich abseits der Autobahn die Geister an den technologischen Vorlieben scheiden, wie die Schweizer Filmemacherin Rhona Mühlebach mit knochentrockenem Humor über einen missglückten Pärchenausflug erzählt, stellt sich diese Frage für die CycleCinemaCluberInnen nicht. Hier ist sowohl als auch gefragt: In Wiens ressourcenschonendem Pop-up-Kino wird beim Filmschauen kräftig in die Pedale getreten, denn der Strom für die Filmvorführung wird – fernab jeder Steckdose – mit Hilfe von Stromgeneratorrädern erzeugt. Die Location wird rechtzeitig auf dotdotdot.at bekanntgegeben!

Mit Unterstützung der Schweizerischen Botschaft in Österreich.

CYCLOPÈDES • Mathieu Epiney • CH 2014 • 4’40
VELODROOL • Sander Joon • EE 2015 • 6’15
BYKETROUBLE • Carola Dertnig • AT/US 1998 • 5′
PAINTING REALITY • AKIZ • DE 2011 • 1’20
PAPER BOY • Mik Gaspay • US 2013 • 3′
DONA FÚNFIA • Margarida Madeira • PT 2013 • 2’15
THERE’S A FLOWER IN MY PEDAL • Andrea Dorfman • US 2005 • 4′
BICYCLE SAMBA • Sophie Clements & John Hendicott • UK 2005 • 2′
COOL UNICORN BRUV • Ninian Doff • UK 2013 • 1’45
RASTOS DE PO • Rui Neto • PT 2013 • 4’45
EXKURSUS ON FITNESS • Josef Dabernig • AT 2010 • 12′
ABSEITS DER AUTOBAHN • Rhona Mühlebach • CH 2014 • 20′

Filmlänge 67 min Filmgespräch Rhona Mühlebach (ABSEITS DER AUTOBAHN) Moderation Lisa Mai