Do 20.7.2017
21:30
FILM

8x8x2 ALIVE WHEN WE LEFT

Pubertät: das Gefühl des Fremdseins in der eigenen Existenz. Vom Erwachsenwerden wird hier erzählt, vom alltäglichen Gruppendruck, von der emotional komplexen Kampfzone zwischen Spiel und Ernst. Genervt von der Wiederkehr des Immergleichen, kanalisieren sich Unsicherheiten in spontanen Aggressionsausbrüchen. Das Gefühl der Ohnmacht manifestiert sich in rätselhaften Video-Ritualen im Internet. Es hilft nicht, dass der Dorfkosmos bzw. Wohnbau klar abgesteckte Grenzen setzt, ganz im Gegenteil. Doch irgendwo da drinnen gibt es sie, die kleinen Momente, in denen »teen spirit« nach Glück und Freiheit und Unabhängigkeit riecht.

SCHWITZEN
• Iris Blauensteiner • AT 2014 • 30′
G_GIRLS (GINNY) • Susi Jirkuff • AT 2015 • 5′
G_GIRLS (GRACIE) • Susi Jirkuff • AT 2015 • 6′
KATZENJAMMER • Kurdwin Ayub • AT 2011 • 4’30
SATELLITES • Karin Fisslthaler • AT 2012 • 7′
ERDBEERLAND • Florian Pochlatko • AT 2012 • 32′

Filmlänge 85 min Filmgespräch Iris Blauensteiner (SCHWITZEN) • Susi Jirkuff (G_GIRLS) • Florian Pochlatko (ERDBEERLAND) Moderation Doris Posch