FESTIVALPREVIEW

Logo_dotdotdot15
OPEN AIR KURZFILMFESTIVAL
Volkskundemuseum Wien
3.7.–24.8.2018

Logo_dotdotdot15_4plus
FILMFESTIVAL FÜR MENSCHEN AB 4 JAHREN
Volkskundemuseum Wien
12.7.–23.8.2018

Wenn ab 3. Juli die reibungslose Projektion durch die Fledermäuse gestört wird, die an der Pop-Up-Leinwand vorbeihuschen, und der Kinoton sich mit dem Zirpen der Grillen und dem Rauschen der Säulenpappeln überlagert, dann kann das nur eines bedeuten: 8 Wochen Open Air Kurzfilmfestival im 8.

Die Zehen im Gras ausstrecken, Filmzauber unter freiem Himmel genießen, sich in nächtlichen Gesprächen verlieren und im nächsten Workshop selbst aktiv werden: So flirrend ist der Sommer in der Stadt, wenn das Volkskundemuseum Wien zum bereits neunten Mal zur Reflexionsfläche wird für risikofreudige, unbequeme, vibrierende, beflügelnde, bewegende kurze Filmformate, die in der Verdichtung ungewöhnliche Perspektiven auf die Welt – und unendliches Gesprächspotential – eröffnen.

Der Museumsgarten ist schon lange kein Geheimtipp mehr. Wenn auch er immer noch etwas verwunschen und verträumt daliegt, wie in den Anfangszeiten des Festivals, hat er sich längst zur lebendigen Passage geöffnet. Und das ist wunderbar so. Denn Film allein macht noch kein Filmfestival. Filmfestival sind alle Menschen, die daran teilhaben und durch ihre Teilhabe mitgestalten.

Gelegenheit dafür gibt’s genug: An den rund 150 Filmen docken Filmgespräche, Workshops, Konzerte, Partys und Interventionen im öffentlichen Raum an. Außerdem wöchentlich fix im Programm: barriereFREItage für gehörlose und schwerhörige Menschen und dotdotdot 4plus für Menschen ab 4 Jahren und alle, die gerne gemeinsam ins Kino gehen.

Wir wünschen euch und uns einen wunderschönen Sommer und laden ein, herzhaft mit uns zu schauen, zu workshoppen, zu diskutieren, zu lieben, zu streiten, zu intervenieren, zu tanzen, zu feiern. Ganz besonders in Hinblick auf unseren Programmschwerpunkt: We’re in this together now!

Lisa Mai (Festivalleitung)
für das Team von dotdotdot

• • •

> WANN & WO? ECKDATEN
> WER? FESTIVALPROFIL
> WIE? BARRIEREFREIE ANGEBOTE
> WAS? PROGRAMM